Die Normalisierung hat begonnen - damit werden Schutzmasken umso wichtiger

In Österreich schreitet die Lockerung der im April begonnen Corona-Maßnahmen voran. Mit 18. und 19. Mai hat zum Beispiel der Schulbeginn für Volksschüler wieder begonnen. Mit zunehmender Mobilität der Bevölkerung wird der Mund-Nasen-Schutz noch wichtiger als er es schon während dem "Lock-Down" war.

Derzeit ist in Österreich ein Mund-Nasen-Schutz in folgenden Fällen verpflichtend:

  • Beim Einkaufen in Supermärkten schon seit 6. April; in allen weiteren Geschäften seit 14. April
  • In Fahrgemeinschaften mit Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben
  • In den öffentlichen Verkehrsmitteln

Quelle: Bundesregierung